Ich kauf nix!

Warum wir wahrscheinlich unsere eigenen Fleecepullover essen….

Warum wir wahrscheinlich unsere eigenen Fleecepullover essen….

So. Seit etwas über einer Woche bin ich wieder ein Rainbow Warrior und arbeite als KonsumentInnensprecherin für Greenpeace. Meine erste öffentliche Tat: Eine Presseaussendung zur Textilkampagne Detox. Eh klar. Greenpeace Deutschland brachte Anfang Juli ein sehr spannendes Hintergrundpapier zu einem meiner Herzensthemen heraus, das wir heute auch in Österreich veröffentlicht haben. Es ist sooooo ein […]

Continue reading
Save the Queen – oder nein, die GÖTTIN!

Save the Queen – oder nein, die GÖTTIN!

Und schon wieder war ein Monat Ruhe hier – Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Ich hab mir nach der Buchabgabe erstmal Urlaub gegönnt. Heut meld ich mich aber mit einem sehr großen Herzensanliegen. Es ist zwar ein Label, das ich schon sehr oft vorgestellt habe, ich tu es heute aber noch einmal. Für mich […]

Continue reading
Austrian Design: Lisa Losch / Lindenblut

Austrian Design: Lisa Losch / Lindenblut

So. Wichtiges zuerst: Das da, das ist das Sopherl. In das Sopherl bin ich verliebt. Die kleine Semmel ist ein unglaublich süßes kleines Hundetier und wir sind inzwischen wirklich gute Freunde, das Sopherl und ich. Und Sopherl gehört ins Lindenblut, also eigentlich gehört sie der Lisa Losch. Die ich mal kennengelernt habe, weil sie in […]

Continue reading
Fünf Jahre und ich lerne es nicht…

Fünf Jahre und ich lerne es nicht…

Es ist doch unglaublich. In den letzten Tagen hab ich mich auf meinen Arsch gesetzt und ein paar Dinge erledigt, die schon lange angestanden sind. Ich hab das gesamte Manuskript nochmal durchgearbeitet. Ich hab für die Friedensflotte ein paar Sachen eingestellt. Ich hab Blogbeiträge geschrieben, meine Motivation für ichkaufnix.com wieder gefunden. Schreiben macht wieder Spaß. […]

Continue reading
Austrian Design: Plural

Austrian Design: Plural

Toll, wie viele Hinweise ich bekommen hab, und sogar schon ein paar Emails von DesignerInnen (eigentlich kann ich das Binnen-I da weglassen, waren bisher nur Frauen). Danke, immer nur her damit, ich freu mich – das Bloggen macht richtig Spaß, wenn man damit andere unterstützen kann! Eine von ihnen ist Magdalena, die seit dreieinhalb Jahren […]

Continue reading
Meine neue Lieblingsgeschichte: Lieblingsrock!

Meine neue Lieblingsgeschichte: Lieblingsrock!

Oh wow, ich hab per Mail, auf Facebook und in den Kommentaren ja wirklich viele Hinweise auf österreichische DesignerInnen bekommen! Vielen Dank an euch alle, ich freu mich über jede Mail, die ich bekomme! Eine Nachricht hat mich ganz besonders berührt – Silke von lieblingsrock.at schrieb mir: “Ich habe vor einer gefühlten Ewigkeit von meinem […]

Continue reading
Österreichische DesignerInnen gesucht!

Österreichische DesignerInnen gesucht!

Hey! Ich möchte diesem Blog wieder ein bisschen mehr Leben einhauchen, schließlich hat sich gerade im Bereich der fairen Mode in den vergangenen Monaten und Jahren superviel getan. Ich hab jedoch in den letzten fünf Jahren meine persönlichen Lieblingsbrands in den Fokus gestellt – km/a, Steinwidder, die Göttin des Glücks oder maronski zum Beispiel. Ich […]

Continue reading
Bitte pfeifts auf den Sale.

Bitte pfeifts auf den Sale.

Ich hab momentan ein bisschen Tagesfreizeit und bin letztens mal wieder die Mariahilfer Straße runterspaziert. Überall geht bereits der Ausverkauf los. Ich rede auf einem Geburtstagsfest einer Kollegin mit einer mir unbekannten Freundin von ihr, die meint, meinen Blog gelesen zu haben, das Thema fände sie spannend und sie schaut auch auf ihren eigenen Konsum, […]

Continue reading
Wenn Freunde tolle Dinge tun…

Wenn Freunde tolle Dinge tun…

Ich lebe noch! Und ich muss heute mal schwärmen. Von meinen Freunden. Ich habe nämlich tolle Freunde. Die ganz tolle Sachen machen. Und ich kanns gar nicht oft genug betonen: Meine Bewunderung für Menschen, die einfach mal beruflich ihr Ding durchziehen, gegen alle Widerstände, ist riesig. Einer von denen ist Stefan. Stefan ist der Herr […]

Continue reading
Shopping weltweit.

Shopping weltweit.

Ach Greenpeace. Ich finds immer wieder geil, wenn eine Organisation, die weltweit agiert und eine entsprechendes Budget hat (also zumindest mehr als die 100 Euro, die ich pro Jahr in diesen Blog investiere, damit unter meinen Artikeln nicht irgendwelche Werbebanner angezeigt werden, auf die ich keinen Einfluss habe), Themen aufgreift, die ich seit Jahren runterbete. […]

Continue reading
Meine Gedanken zum Fashion Revolution Day: Warum sind wir alle solche Idioten?!

Meine Gedanken zum Fashion Revolution Day: Warum sind wir alle solche Idioten?!

Heute ist Fashion Revolution Day. Heute vor vier Jahren brach in Dhaka ein Fabriksgebäude zusammen, in dem Menschen für Benetton, KiK und Co. nähten. Über tausend Menschen starben, weit über zweitausend waren verletzt. Seither ist viel passiert. Überall sterben Menschen sinnlose Tode. Ob es Ersticken an Giftgas ist, weil in Syrien die USA und Russland […]

Continue reading
Kokoworld – Faires aus Polen

Kokoworld – Faires aus Polen

Nach langer, langer Zeit stell ich euch wiedermal ein Label vor: Kokoworld. Sie sind mir schon vor ein paar Monaten aufgefallen, allerdings vergaß ich wieder auf sie. Dabei vereinen sie ziemlich coole Konzepte: Sie suchen auf Reisen fair produziertes Kunsthandwerk aus aller Welt zusammen und sie produzieren mit diesen Materialien fair in Polen. Sehr hübsch finde ich […]

Continue reading
Liebe LeserInnen, Euer Input ist gefragt!

Liebe LeserInnen, Euer Input ist gefragt!

Ich lebe noch! Ich lebe zwar nur noch zwischen Arbeit und Schreiben und gelegentlicher Bewegung, da ich sonst mit dem Sessel verwachse, aber *winkewinke*! Mit dem neuen Buchthema hab ich mir ja ordentlich was eingefangen – das ist so unendlich schwer zu recherchieren, weil es so viele, viele Wahrheiten dazu gibt und eben nicht nur […]

Continue reading
Ichkaufnix – Vortrag, der Letzte!

Ichkaufnix – Vortrag, der Letzte!

Ich hab mal wieder einen Termin anzukündigen – aber diesmal einen mit besonderer Bedeutung: Ich halte am kommenden Samstag in Wien einen Vortrag zu meinem Shoppingstop und dem Blog hier und dem Buch und überhaupt, was da so alles passiert ist und was das mit mir gemacht hat. Ich habe seit zweieinhalb Jahren keine Lesung […]

Continue reading
Extraschön.

Extraschön.

“Ich will einen Nachmittag mit dir!”, sagte Gina. Stimmt, wir hatten den schon viel zu lange nicht mehr. “Las uns Second Hand shoppen gehen!”, sagte Gina. Gina lebt nicht mehr in Wien, es war also eine Art Städteurlaubsnachmittag für sie. Gesagt, getan. Wir trafen uns erstmal bei meiner lieben Martina und dem Grinsehund Paco im […]

Continue reading
Danke, Petra. I got this.

Danke, Petra. I got this.

Super. Nach wochenlanger Pause seit zwei Wochen wieder so richtig im Stress, und zwar schwerst positiv motiviert (hier steht von einer sehr tollen Kollegin geschrieben sehr genau, warum mein neuer Job anders und einfach super ist) und seit gestern früh: Halbmast. Zack. So richtig mit Anlauf, der Hals brennt, ich fühl mich, als ob ein […]

Continue reading
Ethical Fashion Show die Zweite

Ethical Fashion Show die Zweite

Fashion Week also, zum zweiten Mal in meinem Leben. Abgesehen von der Tatsache, dass es vielleicht nicht die schlaueste Idee ist, den Tag um halb fünf in der Früh in Wien mit Acht-Zentimeter-Haken zu beginnen (und es um sechzehn Uhr und nach einem ausführlichen Fußmarsch die Spree entlang bereits sehr zu bereuen, den Koffer mit […]

Continue reading
Genug.

Genug.

In meinem seit vergangenem Sommer heißgeliebten Coron auf den Philippinen will Nickelodeon einen Spongebob-Unterwasserpark bauen – auf 400 Hektar! Ein Stück Meer, wo es noch lebende Korallenriffe gibt, Schildkröten, Riffhaie, Seesterne, das ganze echte Unterwassergesocks, wie es sein soll, soll zerstört werden, damit man Spongebob “echt” sehen kann. Man will nur noch mit dem Kopf […]

Continue reading
Bitte was tut die da?

Bitte was tut die da?

Zeit ist momentan mein wahrer Luxus. Selten war ich so durchgetaktet wie in den letzten Tagen – und in den nächsten Monaten wird sich daran sehr wahrscheinlich nichts ändern. Aber gut erholt nach einigen freien Wochen kann ich nur sagen: Bring it on! Ich bin bereit! Was genau mach ich eigentlich? Einerseits schreib ich grad […]

Continue reading
Die Crowd ist gefragt: Job für Kabir gesucht!

Die Crowd ist gefragt: Job für Kabir gesucht!

Die Crowd ist gefragt! Mein werter Bruder kümmert sich seit Jahren um Kabir, einen nach Wien geflüchteten Afghanen. Der sucht jetzt einen neuen Job. Ich könnts nicht besser ausdrücken als Bruderherz, daher hier seine Mail, bitte kontaktiert einfach mich, entweder über ichkaufnixx ät gmail.com oder per Facebook, wenn ihr was wisst: Ihr Lieben! Wie die […]

Continue reading