freiheitswelle

Deutschland 2017: Kann man es heute noch verantworten, Kinder in die Welt zu setzen?

Deutschland 2017: Kann man es heute noch verantworten, Kinder in die Welt zu setzen?

Originally posted on philosophia perennis:
Ein Gastbeitrag von Naomi Seibt Am 30. Mai 2017 stellte meine Mutter Karoline Seibt auf Facebook die folgende Frage: „Wenn ihr euer Leben zurückdrehen könntet, was würdet ihr in vorausschauender Kenntnis der heutigen Situation anders machen?“ Ich war überrascht, festzustellen, dass die meisten Antwortenden es bereuen, Kinder in die Welt…

Continue reading
Wenn die Schublade klemmt

Wenn die Schublade klemmt

  Es dürfte so etwa 12-13 Jahre her sein, als ich anfing meine Schublade zu hinterfragen. Vor 15 Jahren hatte ich zwar die Schule hinter mir gelassen aber nicht die feste Überzeugung, ich sei links, irgendwie. Mein Vater war Nachwende-Gründungsmitglied der SPD im Dorf und saß für die Genossen jahrelang im Gemeinderat, bekämpfte jedoch auch […]

Continue reading
Der lange Marsch des Islam durch die Institutionen

Der lange Marsch des Islam durch die Institutionen

„In einer säkularisierten Gesellschaft, in der Religion Privatsache ist, können Gefühle nicht geschützt werden,“ schrieb Henryk M. Broder vor gut zehn Jahren im „Tagesspiegel“, „dann hätten auch Atheisten, Agnostiker und Ungläubige das garantierte Recht, sich immerzu beleidigt, gekränkt, verletzt zu fühlen: zum Beispiel wenn irgendwo Minderjährige gehängt, untreue Ehefrauen gesteinigt und Homosexuelle ausgepeitscht werden – […]

Continue reading
Quo vadis, Amerika?

Quo vadis, Amerika?

In weniger als 24 Stunden werden wir wissen, wer der neue Präsident (oder die neue Präsidentin) der Vereinigten Staaten sein wird. Der Wahlkampf ist dann vorbei, doch besser oder auch nur ruhiger wird es danach nicht werden. Ganz im Gegenteil. Die Spaltung der amerikanischen Gesellschaft ist mittlerweile ein Gemeinplatz. Das gängige Narrativ berichtet dabei von […]

Continue reading
Der lange Abschied

Der lange Abschied

∞ Der lange Abschied Ich war auf Reisen. Unter anderem in der ungarischen Hauptstadt Budapest, die ja nach Darstellung der linken deutschen Schmierenpresse der Vorhof einer protofaschistischen Hölle sein müsste; verloren, zerquetscht in den Krallen eines menschenhassenden Dämons. Sie ist es selbstverständlich nicht. Sie ist wunderschön. Gelassen, friedlich und gleichzeitig verführerisch. Guter, schwerer Wein und […]

Continue reading
Fakten zum Waffenbesitz

Fakten zum Waffenbesitz

∞ Jeder Mensch mit klaren Verstand wird zugeben, dass eine Gazelle das Recht hat, sich mit ihren Hörner gegen einen Angreifer zu verteidigen. Doch anderen Wesen, wie dem Menschen, wird dieses Recht offensichtlich abgesprochen. Verschärfungen der Waffengesetze sehen vor, dass der Gazelle die Hörner abgeschnitten werden sollen. Die propagierte Idee dahinter ist, dass es dadurch weniger […]

Continue reading
Auch du kannst ein Freier unter Freien sein!

Auch du kannst ein Freier unter Freien sein!

Noch nie gab es mehr Sklaven als in der heutigen Zeit. Du gehörst dazu. Jeden Monat lässt du dich berauben für deren Waffengeschäfte, Machtspiele, ihre Agendas und Völkermorde. Das ist auch der Grund, warum ihr für die Eliten nur „Menschentiere“ seid; ihr seid denen nichts Wert, ihr seid eine leere Hülle, die nur dazu da […]

Continue reading
Olympia: Deutschland nimmt nicht teil!

Olympia: Deutschland nimmt nicht teil!

Deutschland gibt es bald nicht mehr. Wir werden zu einer Marke gemacht. Nach den Attentaten in Paris, Orlando und anderen Orten wurde es Tradition, dass man sein Facebook-Profilbild in die Farben des jeweiligen Landes oder der betroffenen Gruppe (z.B. die LGBT-Szene) taucht, um seine Betroffenheit und Solidarität zu zeigen. Dasselbe gibt es auch für Sportmannschaften […]

Continue reading
Das “medizinische” Modell vs. Heilung

Das “medizinische” Modell vs. Heilung

Der prozessorientierte Ansatz im Vergleich zum „medizinischen Modell“   Vorbetrachtung In der Betrachtung der prozessorientierten Begleitung von Suchterkrankungen ist es zunächst einmal wichtig zu erkennen, dass wir es in der Landschaft der Medizin und der Psychiatrie, die im allgemeinen mit der Behandlung von Suchterkrankungen beauftragt ist, mit zwei deutlich unterschiedlichen Ansätzen zu tun haben. Das […]

Continue reading
Libertarismus braucht Grenzen

Libertarismus braucht Grenzen

Eine Spaltung ist eingetreten. Während vor einiger Zeit noch der Begriff “Libertär” für Freiheit und ein friedliches Miteinander stand und von Menschen benutzt wurde, um anzuzeigen, dass sie der Vision einer Zukunft ohne Staat folgen, ohne Eingriffe in den freien Markt, ohne Subventionen, ohne Unterteilung in Herrscher und Beherrschte, so muss man heute sehr genau […]

Continue reading
Libertäre: Meinungs-Chamäleons in freier Wildbahn

Libertäre: Meinungs-Chamäleons in freier Wildbahn

Als ich vor dreieinhalb Jahren zum Libertarismus kam, wusste ich nichts über Freiheit. Ich hatte noch nicht einmal über wahre Freiheit nachgedacht. Soetwas lernt man ja auch nicht in 12 Jahren staatlicher Bildung. Mit 18 Jahren hatte ich dann aber doch recht schnell begriffen, worum es den Libertären eigentlich geht. Individuelle Freiheit, wirtschaftliche Freiheit, das […]

Continue reading
Die “vergessene” Psychologie

Die “vergessene” Psychologie

Sagt nicht: „Ich habe die Wahrheit gefunden“,  sondern lieber: „Ich habe eine Wahrheit gefunden.“ Sagt nicht: „Ich habe den Pfad der Seele gefunden.“ Sagt lieber: „Ich habe die Seele auf dem Pfad wandelnd getroffen.“ Denn die Seele wandelt auf allen Pfaden. Die Seele wandelt nicht auf einer Linie, noch wächst sie wie ein Schilfrohr. Die […]

Continue reading
Inzucht in der muslimischen Gesellschaft

Inzucht in der muslimischen Gesellschaft

Nachdem der Finanzminister Schäuble mit seiner Aussage, dass Deutschland ohne den Zustrom islamischer Migranten “durch Inzucht” degenerieren würde, erneut gezeigt hat, dass er mit seiner eigenen Intelligenz und Moral tatsächlich nicht gerade glänzt, übernimmt die Freiheitswelle einen Artikel eines dänischen Psychologen, der sich mit den Auswirkungen der in der muslimischen Welt tatsächlich weit verbreiteten Inzucht (in der […]

Continue reading
Gebt niemals eure Waffen ab!

Gebt niemals eure Waffen ab!

“Lasst euch nicht täuschen von dem Glauben, dass die Linken, Waffen hassen. Oh nein, das tun sie nicht. Was sie hassen, das sind Waffen in den Händen jener, die nicht im Gleichschritt mit ihrer Ideologie marschieren. Sie hassen Waffen in den Händen derer, die selbständig denken können und die nicht ohne Gegenfrage gehorchen.”  Stanislav Mishin […]

Continue reading
Unser Geldsystem

Unser Geldsystem

Oder: Alice im Schuldenland Beep..Beep..Beep..Beep. “Das macht dann 53,92€, bitte!”, sagt die Dame an der Kasse. “Ich würde gerne mit Karte zahlen.”, antwortet der Kunde. Eine Situation, die wohl Millionen Mal am Tag in Deutschland vorkommt. Heute mehr als früher. Denn sogar in Bäckereien kann man neuerdings per Karte bezahlen. Die Menschen scheinen sich langsam […]

Continue reading
Das Führen einer Kurzwaffe

Das Führen einer Kurzwaffe

  Das Führen einer Kurzwaffe Im Allgemeinen zeigt sich Verwunderung zu den Meldungen, dass die Zahl der beantragten kleinen Waffenscheine rasant ansteigt. Zigtausende Menschen in Deutschland haben diese Berechtigung zum Führen einer Gas- bzw. Schreckschusswaffe bereits beantragt und erhalten. Was bitteschön ist daran verwunderlich? Haben die Politiker tatsächlich geglaubt, dass die Menschen sich NICHT bewaffnen […]

Continue reading
Waffenbesitz in Deutschland

Waffenbesitz in Deutschland

Im Folgenden eine kurze Aufklärung zur Situation des Waffenbesitzes in Deutschland, weil es da immer wieder Verwirrung gibt: Obwohl es natürlich das Recht eines jeden Menschen ist, sich zu bewaffnen, haben wir in Deutschland kein Waffenrecht, sondern ein Waffengesetz. Das ist etwas völlig anderes! Ein Waffenrecht, würde das Recht der Menschen, sich zu bewaffnen, verteidigen. […]

Continue reading
Tonal und Nagual

Tonal und Nagual

Die Inseln – Das Tonal Das Tonal ist all das, was wir sind, was wir benennen können und für das wir Begriffe haben. So sagt Don Juan an einer Stelle zu Carlos Castaneda, als er ihm zum ersten Mal diese neue Begriffswelt erläutert: „Dies ist mein Tonal“, […] und strich sich mit den Händen über […]

Continue reading
Die Macht der einen braucht die Dummheit der anderen

Die Macht der einen braucht die Dummheit der anderen

“Dummheit ist ein viel gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. Gegen das Böse lässt sich protestieren, es lässt sich bloßstellen, es lässt sich notfalls mit Gewalt verhindern, das Böse trägt immer den Keim der Selbstzersetzung in sich, indem es mindestens ein Unbehagen im Menschen zurücklässt. Gegen die Dummheit sind wir wehrlos. Weder mit Protesten noch […]

Continue reading
Wir sind das Volk

Wir sind das Volk

  “Die Vernünftigen treten aus und die radikalen Islamgegner werden immer lauter…” Der Alfa laufen die Mitglieder weg! Die Aussagen der Urheberin des obigen Zitats, sind zwar zu einem Teil richtig, aber was sie – wie viele andere auch – nicht zu begreifen scheint, ist, dass das von ihr beklagte lauter werden der “Islamgegner” eine […]

Continue reading