Landgeflüster

Bonnieux

Bonnieux

Am Tag nach unserem Ausflug nach Avignon haben wir eine große Tagestour zum Plateau de Valensole am Fuße des Lubéron gemacht. Neben den großen Lavendel- und Muskatellersalbei-Feldern haben wir auch ein paar bekannte Orte besucht. Bonnieux ist eines dieser hübschen kleinen Städtchen, das am Nordhang des Lubéron liegt. ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ […]

Continue reading
Avignon

Avignon

Da jetzt hoffentlich Ruhe in mein Pendlerleben eingetreten ist, öffne ich nun wieder mein Urlaubsfotoalbum und lade Sie zu einem Spaziergang durch Avignon ein. Hierhin sind wir am Sonntag gefahren. Da die Geschäfte normalerweise am Sonntag nicht öffnen, erhofften wir, dass es dort leerer ist als an einem Wochentag. Dem war auch so und deshalb […]

Continue reading
Zuggeflüster – Nach dem Unwetter, Teil 2

Zuggeflüster – Nach dem Unwetter, Teil 2

Auch am Morgen nach dem großen Unwetter waren die Zugverbindungen in und aus dem Norden unterbrochen. Das war zu erwarten und so bin ich zwanzig Minuten eher aufgestanden, um den blau-gelben Bummelzug zu nehmen, der eine halbe Stunde früher fährt. Diese Züge starten immer in der Kleinstadt vor den Toren unseres Dorfes und sind deshalb […]

Continue reading
Zuggeflüster – Nach dem Unwetter, Teil 1

Zuggeflüster – Nach dem Unwetter, Teil 1

Es ist Sonntag früh und ich liege in meinem Hotelzimmer in Hamburg. Der Michelmann schläft noch und weil ich so gut geschlafen habe, bin ich sehr erholt. Durch mein intermittiertes Fasten drängt mich nichts ins Restaurant, wo mich später hoffentlich ein grandioses Frühstück erwartet. Also habe ich Zeit und Ruhe, Ihnen von meiner letzten Woche […]

Continue reading
Fontaine du Vaucluse

Fontaine du Vaucluse

Unserer heutiger Spaziergang führt uns durch Fontaine du Vaucluse. Auch dies ist ein wunderschönes kleiner Ort, der etwa 30 Kilometer östlich von Avignon liegt. Fontaine du Vaucluse ist bekannt, weil hier die Quelle der Sorgue ist. Dieser Fluss bildet eine wunderschöne Kulisse im Ortskern. Die Quelle der Sorge Wir haben außerhalb der kostenpflichtigen Parkplätze in einer […]

Continue reading
Das Ockergesteinsfeld von Roussillon

Das Ockergesteinsfeld von Roussillon

Leider kann man mit Fotos nie die wahre Schönheit einer Landschaft komplett erfassen. Trotzdem hoffe ich, dass Sie anhand meiner Bilder eine Vorstellung bekommen, wie schön es bei dieser kleinen Wanderung im Ockergesteinsfeld war. Wenn Sie auf die Menschen achten, sehen Sie, wie groß die Ockerfelsen wirklich sind. Das Gestein ist ganz pudrig. Wenn Sie […]

Continue reading
Roussillon – die Altstadt

Roussillon – die Altstadt

Zehn Kilometer östlich von Gordes liegt der Ort Roussillon mit seinem beeindruckenden Okergesteinsfeld. ◊ Bevor synthetische Farbpigmente aufkamen, wurde das kleine Städtchen bekannt und wohlhabend durch den Abbau des Ockers, der für die Farbherstellung verwendet wurde. Noch heute sind die meisten Häuser in verschiedenen Ockertönen gehalten. Dies sieht besonders bei Sonnenuntergang wunderschön aus. Auch in […]

Continue reading
Gordes

Gordes

Vielen von Ihnen ist Gordes durch den Film “Ein gutes Jahr” bekannt, diesem schönen Herzfilm, der in der Provence spielt. Gordes liegt etwa 40 Kilometer östlich von Avignon und ist ein typisches Bergdorf. Aufgrund seiner Lage wird es als “Village perché” bezeichnet. Schon von weiten ist das Schloss zu sehen, das im Jahre 1540 erbaut […]

Continue reading
In der Provence im Frühsommer

In der Provence im Frühsommer

Schon seit Jahren träumte ich davon, die Provence zur Lavendelblüte zu besuchen. Die wunderschönen Bilder der blühenden Lavendelfelder habe ich natürlich schon unzählige Male gesehen, so wie Sie bestimmt auch. Natürlich wollte ich das Naturereignis auch einmal live erleben. Schließlich ist Frankreich die Heimat meines Herzens. Da die Lavendelblüte im Juni beginnt und bis August […]

Continue reading
Die Farben der Provence

Die Farben der Provence

Impressionen von unserem traumhaften Urlaub gibt es in nächster Zeit hier in meinem Blog. Jetzt heißt es erst einmal zuhause ankommen.

Continue reading
Das war mein Mai

Das war mein Mai

Der Mai war ein toller Monat! Wettertechnisch hatte er alles zu bieten – von winterlichen Temperaturen und Nachtfrösten, Frühlingswetter bis hin zu hochsommerlichen Temperaturen. Wir haben viel unternommen, z.B. Ausflüge in meine alte Heimat, in die Stadt Heinrichs des Löwen, ein Bummel am Wochenende in meiner großen Stadt, nach Hildesheim zur Autoshow, zum Tapezieren bei […]

Continue reading
Ein Spaziergang über die Mützingenta ~ Die ganz lange Fotolovestory

Ein Spaziergang über die Mützingenta ~ Die ganz lange Fotolovestory

Wenn Sie mein Landgeflüster bereits länger lesen, dann wissen Sie, wie sehr ich die Mützingenta liebe. Ich berichte jedes Jahr über unsere Besuche, seitdem es ein eigenständiges Kulturfestival * ist. (* Vor 2010 war es noch Bestandteil der “Kulturellen Landpartie“, die Sie vielleicht aus den Medien kennen, sofern Sie sie noch nicht persönlich besucht haben.) […]

Continue reading
Schöne Autos

Schöne Autos

Der Michelmann liebt nicht nur amerikanische Motorräder, sondern auch alte Autos aus den USA. Ich mag sie auch und davon habe ich sicherlich auch schon erzählt. Jedes Jahr findet nämlich in Hildesheim, aber auch in meiner großen Stadt eine Veranstaltung statt, bei der viele gut erhaltende und herrlich anzusehende Wagen zu bestaunen sind. Gestern war […]

Continue reading
Stadtfest und Sonnenuntergang ~ Die Fotolovestory

Stadtfest und Sonnenuntergang ~ Die Fotolovestory

Nach dem Gewitter wurde es gestern Abend wieder richtig schön. Also sind wir nach dem Abendessen noch einmal zum Stadtfest in die Kleinstadt vor den Toren unseres Dorfes gefahren. Mit dem schöneren Wetter war die Stimmung so viel besser als am Vortag. Schnell füllten sich die Straßen, so dass es an manchen Stellen kaum ein […]

Continue reading
Stadtfest in der Kleinstadt vor den Toren unseres Dorfes

Stadtfest in der Kleinstadt vor den Toren unseres Dorfes

Dass an diesem Wochenende das Stadtfest stattfindet, habe ich nur durch Zufall erfahren. Am Donnerstag sah ich ein kleines unauffälliges Plakat an der Scheibe des Bio-Restaurants im Hundertwasserbahnhofs. Wirklich nur ganz zufällig beim Vorbeigehen, als ich wie jeden Morgen durch die Bahnhofshalle ging, um zu meinem Bahnsteig zu gelangen. Die Stadtfeste in der Kleinstadt vor […]

Continue reading
20,5 ° C

20,5 ° C

Bereits heute früh auf dem Weg zum Bahnhof zeigte sich, dass es ein schöner Tag werden würde. Auch der Morgen in der großen Stadt war hell und freundlich. Um so schöner war es, um halb sieben durch die Stadt zu spazieren. Zuhause habe ich mich vom Michelmann am Bahnhof abholen lassen, damit ich schnell zuhause […]

Continue reading
Letztes Jahr war es Paris…

Letztes Jahr war es Paris…

… und wie bereits zehn Jahre zuvor in Caen haben wir  zum 20. Hochzeitstag unser Eheversprechen erneuert. Hach, so schön. Heute nun also der Einunzwanzigste. Auch wenn uns der Tiefkühltruhentag viel wichtiger ist als unser Hochzeitstag, lass uns heute feiern: das Leben, unsere Liebe und das Glück, uns gefunden zu haben. Jeden Tag möchte ich […]

Continue reading
Amselina Jolie

Amselina Jolie

Wenn ich abends auf dem Sofa bin und mein Blick aus dem Fenster vor mir fällt, sitzt jeden Abend Amselina Jolia auf dem Schornstein des Stalldaches. Jetzt, da die Sonne so oft unfassbar schöne Himmelsgemälde zaubert, ist ein um so schönerer Anblick. Leider habe ich selten einen Fotoapparat auf dem Sofa. Da ich aber in […]

Continue reading
Ein wunderschöner Gartentag geht zu Ende

Ein wunderschöner Gartentag geht zu Ende

Was war das ein schöner Tag! Ich bin noch ganz beseelt davon. Schon als ich morgens um halb sieben aufwachte, war der Himmel wolkenlos und die Temperatur recht mild. Um halb acht bin ich im Schlafanzug durch den Garten spaziert, habe die herrliche Luft eingeatmet und mich an unserem Garten erfreut. Natürlich habe ich auch […]

Continue reading