gehoertgebloggt

Alles andere ist primär

Alles andere ist primär

Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär. Ein Spruch, der von Sebastian Kurz sein könnte, aber Hans Krankl zugeschrieben wird. Keine Sorge, wir geben hier nicht bekannt, dass auch Krankl für die ÖVP kandidieren wird. Denn auf den Listen der Türkisen ist es vor lauter Promis eng geworden. Die Quereinsteigeritis grassiert. Es wird auch Mehmet […]

Continue reading
Die Sozialfighter

Die Sozialfighter

Jetzt ist es endgültig vorbei: Sogar in der Bundeshauptstadt hat die ÖVP von Sebastian Kurz die SPÖ überholt, zitiert das Fellner-Blatt Österreich eine Umfrage mit bundesweit 600 Befragten – die Austria Presse Agentur & unter anderem die Qualitätsblätter Standard und Die Presse haben das freudig übernommen. Sträflicherweise ohne anzumerken, dass sich da für Wien gerade mal […]

Continue reading
Deep Türkis

Deep Türkis

Eine von Facebook erschaffene Künstliche Intelligenz hat während eines Experiments eine Sprache erschaffen, der selbst die Entwickler nicht mehr folgen konnten. Spannende Meldung. Die Bots Bob und Alice – zwei automatisierte Computerprogramme – haben sich entschieden, nicht mehr wie vorgesehen und programmiert auf Englisch miteinander zu kommunizieren, sondern in einer abgewandelten Geheimsprache. Die Spezialisten von […]

Continue reading
Hazehkiri

Hazehkiri

Kürzlich im Schweizerhaus im Wiener Prater. DIe FPÖ-Spitze hat Journalisten zum zwanglosen Zusammensein eingeladen. Während rechts und links die gebratenen Stelzen & das schäumende Bier vorbeigetragen werden, macht an den Tischen ein Running Gag die Runde: Wer Strache verhindern will, muss Strache wählen. Das Biergarten-Paradoxon meint, dass die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung von Rot & Schwarz […]

Continue reading
Mare Nostrum

Mare Nostrum

Drei Monate noch bis zur großen Entscheidung, wie es in diesem Land politisch weitergehen wird. Der Wahltermin ist fixiert, die Fristen laufen, die Politiker atmen kurz durch. Die eine & der andere fahren sogar ans Meer. Dabei ist das Mittelmeer längst zu uns gekommen, es beherrscht den Wahlkampf in einem unglaublichen Ausmaß. Jetzt ist auch […]

Continue reading
Dosko Düsentrieb

Dosko Düsentrieb

Was täte Christian Kern ohne den pannonischen Leihspieler in seinem Regierungsteam? Hans Peter Doskozil lässt nicht nur medienwirksam die Radpanzer auf dem Brenner auffahren und den Kanzler am nächsten Tag nicht minder medienwirksam zur Beruhigung ausrücken, dass eh alles zum Besten mit den Freunden in Rom besprochen sei. Hundert Tage vor der Nationalratswahl verkündet der Verteidigungsminister […]

Continue reading
Björk wimmert

Björk wimmert

Was für eine Farce. Und hier geht es nicht um die Peter-Pilz-Bewegung und die Grünen. Sondern darum: die SPÖ hat dem Antrag der Grün-Abgeordneten Sigrid Maurer über die Universitäten-Finanzierung bis 2021 zugestimmt. NEOS und FPÖ auch, also war das die Mehrheit und der Antrag angenommen. Das freie Spiel der Kräfte hat begonnen! Parlamentarismus ist ansteckend! […]

Continue reading
Star Wars

Star Wars

I could stand in the middle of Fifth Avenue and shoot somebody. And I wouldn’t lose any voters, ok? Das hat Donald Trump im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft gesagt. Er hat gewonnen und niemanden erschossen. Der Filmemacher Michael Moore hat daher den Spruch in Anspielung auf die Rücknahme von Obamas Gesundheitsreform an die Lage angepasst: […]

Continue reading
Sie reden Lavendel

Sie reden Lavendel

Alfred Gusenbauer war der King. Einmal hat er im vermeintlichen Off als amtierender Parteivorsitzender vom üblichen Gesudere der SPÖ-Funktionäre gesprochen. Und 2002 hat er Wolfgang Schüssel in einer TV-Konfrontation entgegengeschleudert: Erzählen Sie keinen Lavendel! Jetzt hat sich Gusenbauers Nach-Nachfolger Christian Kern mit einem Sager in den Holler gesetzt, der auf seinen Kontrahenten Sebastian Kurz gemünzt […]

Continue reading
Es dämmert blau

Es dämmert blau

Wer mit Franz Vranitzky politisch groß geworden ist, der geht mit besonderen Gefühlen in diesen Tag. Die SPÖ-Gremien schicken sich also an, die sogenannte Vranitzky-Doktrin zu Grabe zu tragen. Keine Koalition mit den Freiheitlichen, zumindest auf Bundesebene. Ein No-Go, als es diesen Begriff noch nicht einmal gegeben hat. Und so wurde es dreißig Jahre lang […]

Continue reading
How do you tweet

How do you tweet

Nicht Armin Wolf sei das Problem, sondern dass es hierzulande zu wenige Seinesgleichen gibt. Das hat Johannes Huber zur laufenden Diskussion geschrieben, wie hart denn Journalisten – speziell ORF-Mitarbeiter – in diesem Land fragen dürfen sollen. Und in dieser Zeit, die von Wahlkampf erfüllt ist. Man muss nur nach Großbritannien schauen, das mit Terrorangriffen geschlagen […]

Continue reading
Die Im-Kreis-Fahrer

Die Im-Kreis-Fahrer

Neulich im oe24-Bewegtbild. Wolfgang Fellner interviewt Niki Lauda, und dessen Botschaft ist: Die Politiker sind schlecht. Alle außer Sebastian Kurz. Der ist super. Das hat Lauda schon bei früheren Gelegenheiten kundgetan. Bemerkenswert ist, dass er das immer im Fernsehen von Wolfgang Fellner tun darf, der im Wahlkampf angeblich Äquidistanz zu den Parteien halten will.  Im #doublecheck-Interview […]

Continue reading
Sisters Act

Sisters Act

Ein Bundespräsident, der elf lange Jahre Parteichef der Grünen war. Sein Kopftuch-Sager erinnert daran. Sechs hübsche Länder-Koalitionen, bevor der schwarz-blaue Machthunger die in Linz gefrühstückt hat. Manche weniger hübschen Vorkommnisse,  zuletzt auch auf Bundesebene, wo der Hinauswurf der Jungen Grünen durch die Parteispitze nur den Gipfelpunkt darstellte. Quertreiber, die ihre Gründe und Namen haben, wie […]

Continue reading
Hier kommt Kurz

Hier kommt Kurz

Man muss nicht alles, was an sich grundvernünftige Menschen wie Finanzminister Hans Jörg Schelling in diesen Stunden sagen, ernst nehmen. Schelling war Dienstag Abend im Fellner-Fernsehen und erklärte dort allen Ernstes, dass es der zukünftige Kanzler Sebastian Kurz in der Hand habe, ob er nach geschlagener Wahl Finanzminister bleiben werde oder nicht. Der zukünftige Kanzler […]

Continue reading
Die Kurzisierung

Die Kurzisierung

Wenn praktisch alle außerhalb der ÖVP sagen, dass dieser Sebastian Kurz ein Intrigant, Egomane und Demokratiegefährder Marke Orban bis Erdogan sei – dann muss der nächste Bundesparteiobmann der Volkspartei etwas richtig machen. Das heißt nicht, dass alle Vorwürfe und Kritikpunkte falsch sind. Kurz hat auch hier und hier und hier im Radioblog sein Fett abgekriegt […]

Continue reading
Bye bye, Volkspartei II

Bye bye, Volkspartei II

Im Dezember 2013 ist hier Bye bye, Volkspartei erschienen. Die sterbende Koalition wurde gerade geboren, und im letzten Absatz war zu lesen: Besonders der ÖVP sei gesagt: Es gibt auch Wahlergebnisse unter 20 Prozent. Junge Aufsteiger innerhalb der Partei bringen positives Medienecho, sie werden aber  den Zug der Lemminge zwischen Bregenz und St. Pölten auch […]

Continue reading
Kurz en marche

Kurz en marche

ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner hat uns in seine politische Seele blicken lassen. Im #doublecheck-Interview auf Ö1 beschwerte sich der ÖVP-Chef darüber, dass Medien Umfragen veröffentlichen, in denen Sebastian Kurz – und nicht er selbst – als Spitzenkandidat abgefragt wird. Wenn ich sage, was wäre wenn nicht der Parteiobmann, sondern ein anderer Parteiobmann die Partei führt, dann […]

Continue reading
Brüder, zur Sonne?

Brüder, zur Sonne?

Am Ende sind dann doch noch positive Signale vom Landesparteitag der Wiener SPÖ gekommen. Für Wolfgang Fellner. Der Antrag der lästigen Sektion 8, die Entnahmeboxen für Gratiszeitungen im öffentlichen Raum und in den U-Bahn-Stationen zu verbieten, wurde nicht angenommen. Dafür wurden, noch während StadträtInnen das interessant begründeten, die katastrophalen Wahlergebnisse für Noch-einmal-Parteichef Michael Häupl und […]

Continue reading
Drei Heldinnen

Drei Heldinnen

Erwin Prölls Schwerpunkte liegen jetzt bei seinen Hobbys, er wird jetzt sehr viele Radtouren unternehmen. Er wird vor allem sehr viel Zeit mit seiner Frau Sissy und seinen Enkelkindern verbringen. Aber selbstverständlich werden wir das eine oder andere Mal gerne einen Kaffee trinken und über politische Themen auch diskutieren. So tough hat die neue niederösterreichische […]

Continue reading
Servus Wahrheit

Servus Wahrheit

Quo Vadis Veritas. Ein Medienprojekt, das die Wahrheit im Namen trägt. Das hat die Prawda auch getan. Aber keine Sorge, das hier wird kein Mateschitz-Bashing. Der Red-Bull-Milliardär hat sich entschlossen, einen Teil seines Vermögens zu stiften, um Menschen zu ermöglichen, näher an die Wahrheit heranzukommen. Was sollte man daran verdammen? Wenn Leute wie Judith Denkmayr, Rainer […]

Continue reading