reingeschlüpft

Reizarme Pflegeroutine

Reizarme Pflegeroutine

Hallo ihr Lieben, vor gar nicht so allzu langer Zeit, habe ich euch meine Produkte von Reviderm vorgestellt (hach, ich werde noch zur Beauty-Bloggerin), die ganz speziell auf die Seborrhoea Sicca abgestimmt sind. Im Gegensatz zu anderen Produkten, wirkten diese nicht auf Anhieb, sondern langsam, aber stetig. Doch irgendwann war ich Mitte Dezember wieder an […]

Continue reading
e.l.f. Make-up und andere schöne Sachen

e.l.f. Make-up und andere schöne Sachen

Hallo ihr Lieben, da ich in den letzten Beiträgen so viel zur Hautpflege gesagt habe, möchte ich euch heute (nochmal, einige kennt ihr vielleicht schon) ein paar Produkte vorstellen, die mir gerade dabei helfen gerne in den Spiegel zu schauen. Denn der Kampf mit Akne ist nicht immer leicht, auch wenn ich gleich zu Anfang sagen […]

Continue reading
Seborrhea Sicca Produkte Teil 1

Seborrhea Sicca Produkte Teil 1

Hallo ihr Lieben, es ist fast schon lange her, dass ich euch vom Hauttyp der Seborrhea Sicca erzählt habe (wer ihn noch nicht gelesen hat, sich aber für diesen Beitrag interessiert, sollte das jetzt nachholen). Noch länger ist es her, dass ich überhaupt herausgefunden habe, dass es ihn gibt und vor allem, dass dies mein Hauttyp […]

Continue reading
Du brauchst das nicht, um glücklich zu sein

Du brauchst das nicht, um glücklich zu sein

Hallo ihr Lieben, eine liebe Leserin hat mich mit ihrer privaten Nachricht zum Nachdenken gebracht. Ich habe euch ja in der letzten Zeit immer schön erzählt, dass es gut tut einen “Kalten Entzug” bzgl. des Shoppens zu machen. Wie man leichter ausmistet und auch, dass man so viele schöne andere Dinge tun kann, als sich mit […]

Continue reading
Ausmisten wie ein Profi

Ausmisten wie ein Profi

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal wieder einen längeren Beitrag zum Thema… na nicht Minimalismus, ich glaube, dafür habe auch ich noch zu viel, aber es geht sehr wohl darum, sich zu reduzieren und sich wieder einen angenehmen Überblick über den eigenen Besitz zu verschaffen. Die meisten  von uns werden es kennen: einen ganzen […]

Continue reading
17 10 16

17 10 16

Temperaturmäßig kann ich mich nicht beschweren, dieses Wetter ermöglicht mir persönlich einfach die schönsten Outfitkombinationen. Ich mag es sehr, wenn man eine Mütze tragen kann, aber dennoch nicht auf die tiefsten Wintermäntel zurückgreifen muss. Da ich aber an den Knöcheln ohnehin sehr empfindlich bin, ab ca. 10°C also nicht nur mit Sneakersocken kann, ich aber […]

Continue reading
Die trockene Fetthaut oder auch “Seborrhoea Sicca”

Die trockene Fetthaut oder auch “Seborrhoea Sicca”

“Ja, meine Haut ist auch immer in der T-Zone fettig und an den Wangen total trocken”, würden bei dem Titel vielleicht viele zustimmen. Allerdings beschreibt dies die so verbreitete Mischhaut von der immer alle reden und von der wohl auch sehr viele Menschen betroffen sind. Doch darum geht es hier heute nicht. Die trockene Fetthaut […]

Continue reading
Das brauchst du nicht.

Das brauchst du nicht.

Hallo ihr Lieben! Da man sich in der Prüfungszeit immer ziemlich gerne ganz andere Gedanken macht, habe ich mich damit beschäftigt – weil ich ja immer nur davon gefastelt habe, dass es besonders schön ist, wenn man nur kauft was man braucht. Doch was heißt eigentlich dieses brauchen? Das ist natürlich individuell komplett verschieden. Es […]

Continue reading
How to “Nobel geht die Welt zugrunde” ohne es zu sein.

How to “Nobel geht die Welt zugrunde” ohne es zu sein.

Hallo ihr Lieben, der Titel liest sich im ersten Moment vielleicht etwas komisch, allerdings war es genau der Satz, der mich hat merken lassen, dass ich anscheinend “nach mehr aussehe als ich tatsächlich habe”. Heißt, wenn ich nach Hause fahre und mich meine Eltern nach ein paar Monaten das erste Mal wieder sehen (was ich […]

Continue reading
Akne. Und ein paar Produkte, die ich mag.

Akne. Und ein paar Produkte, die ich mag.

Guten Morgen ihr Lieben, heute verkriechen wir uns wieder einmal in die Beautyecke, in der ich nicht ganz so mit Fachwissen sprühen (wie natürlich sonst immer), sondern nur von meiner persönlichen Erfahrung berichten kann. Wer mich länger verfolgt weiß, dass ich mit meiner Haut immer große Probleme habe. Phasenweise kämpfe ich “nur” mit sehr unreiner, […]

Continue reading
Was so viel schöner als shoppen ist

Was so viel schöner als shoppen ist

Hallo ihr Lieben, wieder ist einmal eine lange Zeit vergangen, die mir komischer Weise gar nicht so vorkam. Ich war nämlich tatsächlich über eine Woche von der Außenwelt abgeschottet, allein sozusagen. Übersetzt heißt das heutzutage, dass ich einfach eine Woche lang kein Internet hatte und meine üppigen 150MB meines Handys auch aufgebraucht waren. Dann kann man […]

Continue reading
“Tut uns Leid, der nächste freie Termin ist erst in 3 Monaten”

“Tut uns Leid, der nächste freie Termin ist erst in 3 Monaten”

Ihr Lieben, heute geht es um ein etwas anderes Thema, das aber nahezu jeden betreffen wird. Die ersten 23 Jahre meines Lebens kam ich in den Genuss einer privaten Krankenversicherung über meine Eltern. Während ich mir die ersten 18 Jahre nie Gedanken darüber machte, was es tatsächlich bedeutete Privatpatient zu sein, kam das Bewusstsein über […]

Continue reading
02 6 16 Nude edition

02 6 16 Nude edition

Hallo ihr Lieben, heute gibt es eine “Farbe”, an die ich mich bisher überhaupt nicht heran getraut habe, sie aber immer mehr lieben lerne. Nude, oder auch hautfarben, fleischfarben, schweinchenfarben, wie man es sehen mag. Denn bisher habe ich mich dafür immer viel zu blass gefühlt und auch wenn ich das immer noch bin (und […]

Continue reading
Kunst fürs Zimmer

Kunst fürs Zimmer

Guten Morgen ihr Lieben! Ich glaube mich mit der Begrüßung habe ich mich noch nie gemeldet, denn dass ich mal so früh wach und dann auch noch produktiv bin, ist doch eher ungewöhnlich (zumindest außerhalb des Prüfungszeitraums). Die Fotos habe ich gestern noch ganz überschwänglich und im Stress gemacht, sodass ich zum 1. Mal in meinem […]

Continue reading
26 5 16

26 5 16

Hallo ihr Lieben! Für ganze zwei Tage hatte ich meinen Kleiderschrank wieder, aber gleich geht es wieder los und gepackt wird für 4 Tage. Das Pendelleben ist so anstrengend und bringt mich derzeit ziemlich an meine Grenzen, obwohl ich natürlich immer gerne dorthin fahre, wohin ich fahre, aber das Leben aus dem Koffer ist wirklich nicht […]

Continue reading
3 Wochen mit nur 16 Teilen

3 Wochen mit nur 16 Teilen

Hallo meine Lieben, es gibt mich tatsächlich noch und um mich ein wenig zu erklären (und auch gleich den Inhalt des Beitrags zu verraten), bin ich seit 2 1/2 Wochen gar nicht bei mir Zuhause, sondern konnte dank Pfingsten, uniinternen Ausfällen und einem gut gelegten Stundenplan mal spontan (sehr spontan) statt geplanter 6 Tage nun insgesamt […]

Continue reading