Waffen - Waffenbesitzer - Waffenrecht

LondonBridge: Die beste Lösung gegen Terrorattacken …

LondonBridge: Die beste Lösung gegen Terrorattacken …

Originally posted on Katja Triebel:
… gibt es nicht. Gäbe es eine, dann würden fast alle diese auch umsetzen. Aber es gibt viele kleine Lösungen. Manche davon kann nur der Staat umsetzen (internationale Zusammenarbeit der Geheimdienste, Überwachung, Sicherungsverwahrung), andere hingegen könnten wir Bürger tun. Seit 2013 propagieren wir, dass man Gewalt verhindern kann, wenn rechtstreue…

Continue reading
Recht auf Waffenbesitz: Scheiß auf Frauenquote – Ich will ne Knarre! – Franziska Schreiber – eigentümlich frei

Recht auf Waffenbesitz: Scheiß auf Frauenquote – Ich will ne Knarre! – Franziska Schreiber – eigentümlich frei

    Warum das allgemeine Recht, Schusswaffen zu tragen, der letzte notwendige Schritt auf dem Weg zur Emanzipation der Frau ist Quelle: Recht auf Waffenbesitz: Scheiß auf Frauenquote – Ich will ne Knarre! – Franziska Schreiber – eigentümlich frei Kommentar: Zwar halte ich wenig vom aktuellen 3rd-Wave-Feminismus der eindeutig auf ungerechtfertigte Privilegierung von Frauen und […]

Continue reading
Meinungsfreiheit und private Waffen

Meinungsfreiheit und private Waffen

Originally posted on Katja Triebel:
Wer mir auf Facebook folgt, wird sich wundern, dass ich in den letzten Wochen fast nur noch Artikel poste, bei denen es um die Beschränkung der Meinungsfreiheit geht. Warum setze ich mich so stark für die Meinungsfreiheit ein? Weil die Amerikaner genau wussten, warum sie die Meinungsfreiheit und den privaten Waffenbesitz…

Continue reading
Verhältnismässigkeit

Verhältnismässigkeit

Wieder einmal hatte ich eine Diskussion mit jemandem der mir erzählen wollte, daß man im Notwehrfall auf die Verhältnismäßigkeit zu achten hätte. Die Person bestand sogar auf ihrer Ansicht, als ich sie aufforderte mir in den §§ 32–35 StGB die Stelle zu zeigen, in der eine Verhältnismäßigkeit gefordert wird. (Hint: Das Wort kommt da nicht […]

Continue reading
Mitteldeutschland bewaffnet sich

Mitteldeutschland bewaffnet sich

Ein erstaunlich guter Beitrag zum Thema Selbstschutz. Es gibt ein paar kleinere Ungenauigkeiten, die zu verschmerzen sind. Insgesamt  lohnt sich die Reportage: http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-94334.html Die Aussagen der Polizei in dem Video sind teilweise ok, für den ersten Versuch einer Deeskalation. Nur funktioniert das erfahrungsgemäß nicht so oft, wie einem das Glauben gemacht werden soll. Daß das Gewaltmonopol des […]

Continue reading
Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht – Nach dem Wahlsieg Trumps fangen jetzt die Liberals an sich zu bewaffnen…und preppen – Die Waffe(n) der Frau

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht – Nach dem Wahlsieg Trumps fangen jetzt die Liberals an sich zu bewaffnen…und preppen – Die Waffe(n) der Frau

Nach dem Wahlsieg Trumps sah es so aus, als würden die Waffenkäufe in den USA zurückgehen. Die Lage entspannte sich – da Waffenbesitzer nun damit rechnen konnten, dass in den nächsten 4 Jahren kein… Quelle: Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht – Nach dem Wahlsieg Trumps fangen jetzt die Liberals an sich zu bewaffnen…und preppen […]

Continue reading
Waffenschmuggel nach Europa steigt massiv

Waffenschmuggel nach Europa steigt massiv

Statt sich aber um die illegalen Waffen zu kümmern, wird das Waffengesetz verschärft, obwohl das nur die gesetzestreuen Bürger betrifft. Ich frage mich allerdings, warum so viele illegale Waffen nach Europa geschmuggelt werden. Das Angebot folgt der Nachfrage. Wer hat Bedarf an illegalen, vollautomatischen Kriegswaffen? Warum und wofür? http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Illegaler-Waffenhandel-boomt-article19765108.html

Continue reading
Die Auswirkungen des EU Gunban

Die Auswirkungen des EU Gunban

Originally posted on Katja Triebel:
FIREARMS UNITEDs Partner GUNSweek hat die Abstimmung vom 14. März 2017 zusammengefasst, den ich heute – mit Unterstützung – übersetzt habe: So wie die europäischen Waffenbesitzer es befürchtet hatten, wurden die Änderungen an den europäischen Waffenbesitzrichtlinien ohne weiteres durchgesetzt – ein Schlag ins Gesicht für die sogenannte europäische Demokratie und die bürgerlichen Rechte für Millionen von Waffenbesitzern…

Continue reading
Der mündige Bürger

Der mündige Bürger

Ein Bürger kann nur dann “mündig” sein, wenn er unverfälschte und vollständige Informationen hat, um sich eine Meinung bilden zu können. Dafür waren früher hauptsächlich die Journalisten, die Medien, zuständig. Schon damals wurde mehr oder weniger grob manipuliert. Manchmal waren die Manipulationen, die Zeitungsenten und die Falschmeldungen erkennbar – oft nicht. Mit dem Internet haben […]

Continue reading
45 Jahre Waffenrechtsverschärfungen – weitgehend sinnlos

45 Jahre Waffenrechtsverschärfungen – weitgehend sinnlos

https://www.novo-argumente.com/artikel/45_jahre_verschaerfungen Der Artikel von Novo Argumente beleuchtet die seit 1972 immer weiter verschärften Waffengesetze und ihre Auswirkungen. Nicht erstaunlich: Gegen Verbrechen, Amok und Terror helfen Waffengesetze so gut wie nichts. Statt dessen werden immer nur rechtstreue Bürger eingeschränkt und in Sippenhaft genommen. Es werden pauschale Vorurteile untergeschoben und bedient, die man sich bei anderen Gesellschaftsgruppen […]

Continue reading